Kategorie Archiv: Schnee

Wasser als einzige Zutat

Seit es künstliche Beschneiiung im Alpenraum gibt, ist sie ein umstrittenes Thema. Die einen sehen darin den Vorteil für Skigebiete, Gemeinden und den Tourismus, die anderen die darunter leidende Umwelt. Der neueste Beschluss im Tiroler Landtag zeigt, dass sich auch die Politik viele Gedanken darum macht, Wirtschaft und Natur in Einklang zu bringen.

Wintersport abseits der Pisten – zwischen Spaß und Gefahr

Der Herbst hat offiziell begonnen, die Temperaturen werden frischer und viele Bergsportler erwarten ihn schon sehnsüchtig, ihren Winter. Besonders Freeskier, Tourengeher und Powderfahrer freuen sich auf weiche Schneedecken und das pure Bergerlebnis abseits der gekennzeichneten Pisten. Sicherheitsvorkehrungen sind dabei leider (vor allem von unerfahreneren Wintersportlern) oft keine Priorität.

Im Wandel der Temperaturen

Das Klima als allgegenwärtiger Überraschungsfaktor Letzte Woche durften wir die ersten angezuckerten Berggipfel bewundern, und das noch lange vor offiziellem Herbstbeginn. Doch so schnell der Schnee und der Temperatureinbruch gekommen waren, so schnell waren sie auch wieder Geschichte. Natürlich ist das im Spätsommer ganz normal – allerdings merkte die Tourismusbranche auch in den vergangenen Wintersaisonen starke...

Snow-Farming – das weiße Gold

Der Begriff „Snow-Farming“ heißt übersetzt, das „Anbauen von Schnee“ und zählt in Österreichs Schigebieten nicht zum Schnee von gestern. Die Tage werden länger, die Sonne scheint und die ersten Frühlingsblumen kommen zum Vorschein. So sehr wir uns auf die wärmeren Tage freuen, heißt es auch Abschied zu nehmen von unseren traumhaft verschneiten Schipisten. Doch was...