Snow Crystal Gala Event

Im Rahmen der INTERALPIN 2017 fand am 26. April 2017 in der Dogana im Congress Innsbruck die Snow Crystal Gala statt. Zahlreiche hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Sport folgten der Einladung der Austrian Seilbahnpartner.  Gemeinsam mit den Partnern von Congress Messe Innsbruck, Wirtschaftskammer Tirol, ÖSV und Retterwerk wurde dieser traditionsreiche Eventabend für die Mitglieder, Förderer und Freunde der Seilbahnbranche ausgerichtet. Wir waren exklusiv mit unserer Kamera vor Ort dabei!

Das Snow Crystal Gala Event in der Dogana Innsbruck.

Das Snow Crystal Gala Event in der Dogana Innsbruck.

Blitzlichtgewitter auf dem Roten Teppich

Als Empfang erwartete die Gäste eine Verkostung besonderer Zipfer-Biere. So kamen bereits ab 18.30 Uhr zahlreiche Gäste zum lockeren Austausch im Foyer zusammen. Nach dem ersten Messetag gab es bereits sichtlich einiges zu berichten. An der Fotowall konnte sich dabei wirklich kaum einer vorbeischleichen. Ob der Obmann des Fachverbandes der Seilbahnwirtschaf Franz Hörl, der Geschäftsführer des CMI Dipl.-BW (FH) Dir. Christian Mayerhofer, der Präsident der Wirtschaftskammer Tirol Dr. Jürgen Bodenseer oder die Innsbrucker Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer mit Mag. Hannes Parth, Vorstand der Silvrettaseilbahn AG - wir waren am Roten Teppich natürlich ganz vorne mit dabei!

Eine verdiente Ehrung und eine spektakuläre Showeinlage

Das Gala Dinner wurde schließlich begleitet von mehreren Ansprachen und musikalischer Untermalung durch Pianist und Vokalist Thomas Daubek. Skilegende Charly Kahr wurde für seine Verdienste um den Skisport mit dem Schneekristall des Wintersports, des lifetime awards des ÖSV ausgezeichnet. Die Laudatio hielt der olympische Goldmedaillengewinner und ehemalige Schützling des Skitrainers Leonhard Stock. Auch Peter Schröcksnadel, Präsident des Österreichischen Skiverbandes, fand sehr persönliche Worte, als er den Award an Charly Kahr überreichte. Mit einem Augenzwinkern honorierte er dessen ehrliche Worte, die er seit jeher auch vor dem ÖSV nicht zügeln würde.

Peter Schröcksnadel, Präsident des Österreichischen Skiverbandes, übergibt den lifetime award an Skilegende Charly Kahr.

Peter Schröcksnadel, Präsident des Österreichischen Skiverbandes, übergibt den lifetime award an Skilegende Charly Kahr.

Zuvor hatte der Präsident der Austrian Seilbahnpartner, Mag. Roderich Urschler, die Gäste wie jedes Jahr auf französisch begrüßt. Auch wenn dies seine letzte INTERALPIN als Aktiver sei, so käme er nun wohl doch nicht umhin, einen Besuch der kommenden INTERALPIN 2019 nicht auszuschließen, nahm er die charmante Einladung des Moderators und "rasenden Reporters" schließlich an.

Der Präsident der Austrian Seilbahnpartner Mag. Roderich Urschler begrüßte die Gäste wie jedes Jahr auf französisch.

Der Präsident der Austrian Seilbahnpartner Mag. Roderich Urschler begrüßte die Gäste wie jedes Jahr auf französisch.

Eindeutiges Highlight des Abends für alle Adrenalinjunkies: Bikeprofi Thomas Oehler, wie er auf seinem zweirädrigen Sportgerät durch den gesamten Saal und über die Bühne sprang und balancierte. Schließlich erklärte sich Karin Pranger wagemutig bereit, als lebendiges Hindernis zu fungieren. Dabei musste sie auf dem Boden liegen, während Trial Biker Oehler auf seinem Bike über sie hinwegsprang. Schließlich kamen ihr Manfred Pranger und Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac wagemutig zu Hilfe. Selbst die drei "Hindernisse" stellten für Oehler kein Problem dar, der sich über eine Showeinlage auf einem der Tische schließlich verabschiedete.

An der Cocktailbar konnten die Gäste im Anschluss bei DJ Musik diesen gelungenen Abend in lockerer Atmosphäre ausklingen lassen. Wann der Rote Teppich schließlich eingerollt wurde, soll an dieser Stelle allerdings ungeklärt bleiben.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben