Seilbahnen damals und heute (1)

Von den Anfängen der ersten Liftanlagen bis zum modernen Hightech-Skizirkus

Das Phänomen des Tourismus in Österreich im Allgemeinen und Wintertourismus im Speziellen ist  gar nicht so alt, wie man glauben mag. Waren einzelne Orte wie Karlsbad (heutiges Tschechien), Wien, Bad Ischl oder Bad Gastein bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts beliebte Ausflugsziele von Adel und reichem Bürgertum, so wurden die österreichischen Alpen erst Mitte des 19. Jahrhunderts touristisch erschlossen. Die Entwicklung des Eisenbahnnetzes, der Postbusse aber auch die Bestrebungen des Alpenvereins ermöglichten es schließlich auch der Mittelschicht zu reisen.

Gemeindealpe Mitterbach Gipfelbahn und die ersten Sessellifte.

Gemeindealpe Mitterbach Gipfelbahn ©NÖVOGAbl und die ersten Sessellifte ©Herbert Sonnberger

Im Zuge dessen entstanden zahlreiche Hotels und Pensionen, vornehmlich am Rand von alpinen Seen bzw. in hochgelegenen Talschlüssen. Die Gäste kamen zur Sommerfrische und blieben viele Wochen oder gar Monate in den angenehm kühlen Lagen – und mit den Fremden kamen auch Wohlstand und Wertschöpfung in die vormals armen, ländlichen Bergregionen. Viele Bauern nutzten die Gelegenheit, ihren Grund in den Dienst des Tourismus zu stellen oder sich zumindest ein zweites Standbein aufzubauen.

Sessellift Hintertux 1951 und 10 EUB Gefrorene Wand.

Sessellift Hintertux 1951 und 10 EUB Gefrorene Wand. ©Zillertaler Gletscherbahn

1909 konnten die alpinen Regionen Altösterreichs 2.5 Millionen Gäste verbuchen – das bot Raum für weitere Entwicklungen. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg begann der Skitourismus, 1905 wurden die ersten Skikurse in Stuben am Arlberg angeboten. Und 1908 wurde schließlich der erste Skilift in Österreich am Bödele ob Dornbirn in Betrieb genommen. Seitdem haben sich Service, Komfort und Sicherheit rund um die Seilbahnen und Liftanlagen stetig gesteigert – und ein Ende ist nicht in Sicht.

Montafoner Kristbergbahn damals und heute.

Montafoner Kristbergbahn damals und heute. ©Familie Zudrell Panoramagasthof Kristberg

Noch mehr nostalgisches Bildmaterial gibt es auch auf unserem Pinterest-Account!

Silvrettabahn 1968 und Piz Val Gronda 2013.

Silvrettabahn 1968 und Piz Val Gronda 2013. ©Silvrettaseilbahn AG

Hier geht es zum zweiten Teil unserer Serie.

Weiter zum dritten Teil der Serie.

Weiter zum vierten Teil der Serie.

Titelbild: Kitzsteinhorn Gletscherjet 2015-1965 ©kitzsteinhorn.at

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben