TOPBLOGS

  • Pause im Namen der Sicherheit

    Eine Wintersaison ist lange und zehrt am eigenen Energielevel. Nicht nur Mitarbeiter und Angestellte einer Bergbahn dürfen nach einem erfolgreichen (monatelangen) Skibetrieb kurz durchatmen. Nein, auch die technischen Anlagen, die elektronischen Kreise und das „schwere Gerät“, kann nach getaner Arbeit den Akku aufladen und das System neu starten.

    Mehr lesen
  • Materialseilbahn – Hüttengaudi der etwas anderen Art

    Mit Wanderrucksack, festem Schuhwerk und viel Elan im Gepäck marschieren Jahr für Jahr zahlreiche bergbegeisterte Wanderer ins Gipfelglück, denn Hütten und Almen gibt es jede Menge zu erkunden. Auch mit nur leichtem Gepäck kann der Aufstieg ermüdend sein und so erfreuen sich Gäste an der liebevolle Bewirtung der Hüttenbetreiber. Doch damit die Bewirtschaftung entlegener Almen überhaupt möglich ist, müssen Materialien, Weiter lesen

    Mehr lesen
  • Bahn frei für die neue Zugspitz-Seilbahn

    Atemberaubende Höhen, modernste Technik und dezentes Design - eine Seilbahn wie keine andere. Die neue Bahn auf den höchsten Berg Deutschlands ist eine Klasse für sich und begeistert Alpinisten, Wintersportler, Sommergenießer und Touristen aus aller Welt zugleich. Ein noch nie dagewesenes Projekt wie dieses, in die Realität umzusetzen, verlangte nicht nur der Technik, sondern auch den Verantwortlichen mit deren unzähligen Weiter lesen

    Mehr lesen
  • Indoor Skihallen – Schneevergnügen auch im Sommer

    Barfuß durch den Sommer, über saftige grüne Wiesen bei strahlenden Sonnenschein. Traumhaft, wäre da nicht das unstillbare Verlangen nach knirschendem Schnee unter den Füßen. Bis zum Winter dauert es noch ein ganzes Stück und mal eben um die halbe Welt geflogen kommt auch nicht gerade billig. Für Skifanatiker und Schneeliebhaber gibt es eine Lösung: Indoor Skihallen.

    Mehr lesen
  • Snow-Farming – das weiße Gold

    Der Begriff „Snow-Farming“ heißt übersetzt, das „Anbauen von Schnee“ und zählt in Österreichs Schigebieten nicht zum Schnee von gestern. Die Tage werden länger, die Sonne scheint und die ersten Frühlingsblumen kommen zum Vorschein. So sehr wir uns auf die wärmeren Tage freuen, heißt es auch Abschied zu nehmen von unseren traumhaft verschneiten Schipisten. Doch was passiert mit dem weißen Gold Weiter lesen

    Mehr lesen
  • Auf Herz und Nieren geprüft!

    Seilbahnen zählen zu den sichersten Verkehrsmitteln im täglichen Einsatz, um winterbegeisterte Ski-Fanatiker und abenteuerliche Wanderer auf dem Weg ins Gipfelglück zu begleiten. Damit die sorgenlose Stimmung im Seilbahnbetrieb anhält, sorgen hohe Sicherheitsstandards, modernste Technik, perfekt ausgebildete Mitarbeiter und strenge Auflagen der Gesetze für maximales Sicherheitsgefühl.

    Mehr lesen
  • Frühjahrsputz: Hang Abnutzung und Pistenpflege

    Im Winter noch makellos präpariert und abgesteckt, erstrahlen die Pisten der Skigebiete im Sommer in saftigem Grün. Wo Skifahrer einen Schwung nach dem anderen in den Pulverschnee setzten, grasen nun Kühe und Schafe fröhlich vor sich hin. Als Schutzmaßnahmen unserer Umwelt, legen Seilbahnen viel Wert auf die Instandhaltung und entsprechende Bodenpflege in den Sommermonaten.  Naturliebhaber und Wanderer können bestätigen, die Weiter lesen

    Mehr lesen
  • Einmal Einparken bitte!

    Nun ist es soweit, die letzten Stunden im Bergglück sind gekommen. Der Frühling zeigt sich in all seiner Pracht, die Sonne strahlt und die Temperaturen steigen. Auch wenn es begeisterte Skifahrer oft nur schweren Herzens mit ansehen können, die weiße Pracht schwindet und die Skisaison neigt sich nun dem Ende. Ein letztes Mal chauffiert die Seilbahn ihre Gäste ins Skiabenteuer, Weiter lesen

    Mehr lesen