TOPBLOGS

  • Frühjahrsputz: Hang Abnutzung und Pistenpflege

    Im Winter noch makellos präpariert und abgesteckt, erstrahlen die Pisten der Skigebiete im Sommer in saftigem Grün. Wo Skifahrer einen Schwung nach dem anderen in den Pulverschnee setzten, grasen nun Kühe und Schafe fröhlich vor sich hin. Als Schutzmaßnahmen unserer Umwelt, legen Seilbahnen viel Wert auf die Instandhaltung und entsprechende Bodenpflege in den Sommermonaten.  Naturliebhaber und Wanderer können bestätigen, die Weiter lesen

    Mehr lesen
  • Einmal Einparken bitte!

    Nun ist es soweit, die letzten Stunden im Bergglück sind gekommen. Der Frühling zeigt sich in all seiner Pracht, die Sonne strahlt und die Temperaturen steigen. Auch wenn es begeisterte Skifahrer oft nur schweren Herzens mit ansehen können, die weiße Pracht schwindet und die Skisaison neigt sich nun dem Ende. Ein letztes Mal chauffiert die Seilbahn ihre Gäste ins Skiabenteuer, Weiter lesen

    Mehr lesen
  • Wer Köpfchen hat, der schützt es!

    Als meist gehasster Teil der Skiausrüstung, erfreut sich der Helm an wenig Beliebtheit. Nicht nur bei Kindern, auch immer noch bei Erwachsenen. Aber keine Sorge, die Zeiten an denen Helmtragen „out“ waren ist längst vorbei. Wem am Sessellift mal Langweilig wird, kann gerne Strichlisterln schreiben. Da wird schnell deutlich, dass die Mehrheit mit klugem Beispiel vorangeht.

    Mehr lesen
  • Abfahrtsinszenierung für Kinder

    Aller Anfang ist schwer und so stehen unsere Kleinsten noch wackelig auf dem Zauberteppich. Fliegen lernen ist eine der ersten Lektionen in den Skischulen, doch schnell den Schnee von den Knien geklopft und weiter geht’s. Aufgeben gibt es nicht.  Krokodils Tränen und große Kulleraugen, das ist Alltag in den Skischulen. Um den Kindern die Trennungsschmerzen von den Eltern zu nehmen Weiter lesen

    Mehr lesen
  • Skisaison ist Kniesaison: Verletzungsrisiko beim Skifahren.

    Einmal nicht aufgepasst und schon wirbelt der Schnee nur so. Verletzungen beim Skifahren reichen von kleinen blauen Flecken bis hin zum Nottransport in die Unfallchirurgie. Überdramatisiert? Zahlen sprechen da etwas anderes. Mehr als 40.000 Verletzte werden jährlich aufgrund von Skiunfällen in den örtlichen Krankenhäusern behandelt. Gewappnet auf den drohenden Ansturm, lautet das Motto der Ärzte dort oft nur scherzhaft: Skisaison Weiter lesen

    Mehr lesen
  • Notfallausrüstung für das freie Gelände

    Der weiße Tod – im Winter ein omnipräsentes Thema, besonders für Skitourengeher, Schneeschuhwanderer und Freerider. Deshalb ist die Mitnahme von LSV Geräten, ABS Rucksäcken oder anderen Sicherheitsausrüstung von höchster Wichtigkeit, da man im Falle eines Falles damit sein Leben oder das von anderen retten kann. Durch stetige Entwicklungen im Bereich der Sicherheit haben sich im Laufe der Jahre zahlreiche „neue“ Weiter lesen

    Mehr lesen
  • Freeride Area – Teil des Skigebiets aber doch auch nicht

    Strahlendes Wetter, unberührte Hänge und Schnee soweit das Auge reicht, das lässt so manches Herz schneller schlagen. Wem das herkömmliche Skifahren zu langweilig wird, begibt sich gerne abseits der Pisten, um durch die hüfthohe weiße Pracht zu wirbeln. „Freeriden“, der moderne Ausdruck für Abseitsfahren, wird immer beliebter. Skigebiete kennen diesen Trend und werben nun auch mit sogenannten Powder Departmens für Weiter lesen

    Mehr lesen