Kategorie Archiv: Service & Information

Blanke Zahlen & bewegende Emotionen – eine Gegenüberstellung

Hört man sich über die österreichischen Seilbahnen und insbesondere über den Wintersport um, dann vernimmt man gerne Superlative und Worte wie „höher,“ „schneller“, „innovativer“. Man zerpflückt aber auch Pistenkilometer und analysiert Abfahrten, vergleicht Skipasspreise. Gerne wird auf Negativem herumgeritten ohne dabei die wahren Zahlen und Parameter zu kennen und generell Platz für Positives zu lassen....

Der Funpark – Skigebiets-Qualitätsmerkmal

Früher errichteten Jugendliche eine selbst gebaute Schanze am Hügel vor der Haustüre oder am Rand der Skipiste und hofften von den Liftbetreibern nicht erwischt zu werden. Heute sieht das ganz anders aus: Man muss sich nicht mehr verstecken – die Seilbahnbetreiber bauen und betreiben die Funparks selbst. Für Außenstehende ist kaum erkennbar, welcher Aufwand für den...

Hundert PRO weniger Wartezeiten

Wir lieben Skifahren. Aber was wir nicht lieben, sind Wartezeiten an den Liften - in klammer Kälte und mit Gedränge.  Zwar mag das Gruppenkuscheln gewisse, wärme-technische Anreize bieten, allerdings ist die Freude bei leeren Liften dennoch größer. Aber heutzutage gibt es etwas, dass es damals, als wir erst mühsam das Skifahren auf wackligen...

Gratis gibt’s nix. Ist das Skifahren teuer?

Alle Jahre wieder wird das Skifahren teurer, sagt man. Schimpft man. Ein Sport für die Elite? Die Besserverdiener? Das kann man so nicht sagen, sagen wir und haben einen Vergleich gezogen. Ein Tages-Skipass wird dieses Jahr durchschnittlich 45 Euro kosten. Im Mittel berechnet aus den Tagespreisen der größeren Skigebiete der Ostalpen wie  Hintertux...