Auf großen Stützen!

Weltrekord! Der Seilbahnproduzent Doppelmayr und die vietnamesische Sun Group sorgen mit ihrer Dreiseilbahn auf der Insel Cat Ba für weltweites Aufsehen. Mit 214,8 Metern steht nunmehr die höchste Seilbahnstütze in Fernost! 

Majestätisch ragen die Stützen dem Himmel empor. Die flache, leicht hügelige Landschaft sowie die Ausläufer des Meeres verleihen der beeindruckenden Konstruktion der Firmen Doppelmayr und Sun Group zusätzlichen Glanz. Im Juni 2020 wurde die Dreiseilumlaufbahn feierlich eröffnet. Den Weltrekord mit der größten Stütze gab es dabei inklusive. 214,8 Meter hoch ragt dabei ein Pfeiler Richtung Himmel.

Firma Doppelmayr: Ein Weltrekord kommt selten alleine!

Doppelmayr hat mit der vietnamesischen Sun Group Corporation bereits in den vergangenen Jahren mehrere Seilbahnprojekte in Fernost umgesetzt und damit einige Einträge ins „Guinness Buch der Rekorde“ ergattert. Mit knapp 7,9 Kilometern Länge verbindet die längste Seilbahn der Welt die Inseln Hon Thom und Phu Quoc.
Auch der 3.143 Meter hohe Berg Fansipan (das „Dach Indochinas“) ist mit einer Doppelmayr-Seilbahn ausgestattet und somit für viele Touristen und Einheimische mittlerweile erreichbar. Die 6,3 Kilometer lange Bahn überwindet zudem einen Höhenunterschied von 1.410 Metern, ein weiterer Rekord.

Das Projekt in Cat Ba, einer Insel im Norden Vietnams (rund 20 Kilometer östlich von Hai Phong, Vietnams drittgrößter Stadt) ist nun ein weiteres Stück großer Seilbahntechnik und verleiht der Region wichtige Infrastruktur. Die Insel sei davor nämlich lediglich mit einem kostspieligen Schnellboot oder über eine Fähre erreichbar gewesen, erklärt Doppelmayr in der offiziellen Aussendung. Mit einer Länge von knapp 3,9 Kilometern schafft die Dreiseilumlaufbahn nun eine schnelle Verbindung zu Cat Ba. Pro Stunde können mit der 5.500 Personen in eine Richtung transportiert werden.

 

Quelle: APA/DOPPELMAYR SEILBAHNEN GMBH