Tag: Wintertourismus

3G-Regel mit Fragezeichen

Die heimischen Gletscher sind bereits erfolgreich in die neue Wintersaison gestartet. „Normalzustand“ wird es im Wintersport aber auch in den kommenden Monaten kaum einen geben. Zwar gibt es bereits (…)

Wiedersehen mit viel (Vor)Freude

Über eineinhalb Jahre Tagungsfreie Zeit hatten vergangene Woche ein Ende. Mit der Seilbahntagung in Mariazell (Steiermark) wurde auch hier der COVID-Pause Ade gesagt, ein interessanter Branchen-Austausch war die Folge. (…)

Wer Köpfchen hat der schützt es

Als meist gehasster Teil der Skiausrüstung, erfreut sich der Helm an wenig Beliebtheit. Nicht nur bei Kindern, auch immer noch bei Erwachsenen. (mehr …) (…)

Ein tagungsintensiver Herbst!

Es waren schwierige Monate für eine ganze Branche. Gut eineinhalb Jahre kämpfte die Seilbahnwirtschaft um jeden Gast, um einen (halbwegs) geregelten Betrieb, um ihr Image und um einen adäquaten (…)

Die Pandemie: Ein Symptom – viele Rezepte.

Wie unterschiedlich alpine Tourismusländer mit der Herausforderung umgegangen sind. Das schwierigste Tourismusjahr der Nachkriegszeit steht im Mittelpunkt der Premiere des neuen Tourismus-Podcasts „Be/r\gegnungen“ von Vitalpin. (…)

Seilbahnbetrieb zu Pandemiezeiten – Ein Interview mit der Patscherkofelbahn

Lockdown, Ausgangsbeschränkungen, Reisewarnungen, neue Mutationen, Anstieg der Infektionszahlen und Verschärfungen der Regeln – die Corona-Pandemie trifft auch die Seilbahn- und Wintersportbranche hart. Viele Bergbahnen haben ihre Betriebszeiten angepasst, Lifte (…)

Skifahren in Coronazeiten – Der TVB Paznaun-Ischgl im Interview über ein Jahr Pandemiebetrieb

Am 5. März 2020 tritt Österreich mit Ischgl weltweit in die Schlagzeilen. An diesem Tag wird der Skiort von den isländischen Behörden als Corona-Risikogebiet eingestuft und medial zu einem (…)

Vom Winde verweht!

„Schalt ihn doch einfach aus.“ Doch so leicht ist es dann eben doch nicht. Der liebe Föhn ist für ein Skigebiet ein unliebsamer Begleiter. Föhnbedingte Sperren, Umsatzausfälle und Unverständnis (…)

Österreichs Snowparks mit den größten Kicks

Mit den Skigebieten öffnen auch Österreichs Snowparks wieder ihre Tore und laden zu ausgedehnten Sessions ein. Funparks gehören in den meisten österreichischen Wintersportgebieten zum festen Repertoire, und mit Parks, (…)

Eine Region ohne Seilbahnen – eine Region ohne Zukunft?

Zweifelsohne ist der Wintertourismus einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in den Alpen. Für Wintersportler ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die gesamte Infrastruktur – allen voran die Skigebiete mit den Bergbahnen (…)